AnfahrtKontaktSitemapImpressumDatenschutz
 
Startseite
Aktuelles
Wir über uns
Modernisierung
Regenwassernutzung
Sanitär
Solar
Tipps zum Energiesparen
 
 

Hackschnitzel

 
     
 

             

Grundsätzlich

Brennstoff: Hackschnitzel werden aus Resthölzern gefertigt und werden in den Größen G30, G50 oder G100 und unterschiedlichen Wassergehalten (W20, W25, W30....) geliefert. Der Einsatz einer Hackschnitzelanlage lohnt sich erst ab einer benötigen Kesselleitung von ca. 20 kW aufwärts. Die Raumaustragung erfolgt mittels Schnecke und Rührwerk aus dem Lagerraum. Spezielle Techniken sorgen dafür, dass kein Rückbrand in dem Bunkerraum entstehen kann. Hackschnitzel bestehen zu 100 % aus Holz, und verbrennen ebenso wie Pellet oder Scheitholz CO2 neutral. Ein Schüttraummeter (SRM) Hackgutmix G30 besitzt eine Energiemenge von 766,01 kWh/SRM entspricht also einer Energiemenge wie ca. 76 l Öl oder ca. 76 m� Gas


Technik

Hackschnitzel Kessel arbeiten ebenso wie Pellet als automatisch beschickte Wärmeerzeuger die sich den Brennstoff, je nach Wärmebedarf aus dem Bunkerraum holen. Von dort aus gelangt es über spezielle sicherheitstechnische Einrichtungen in den Kessel Die bei der Verbrennung entstehende Asche wird über Reinigungseinrichtungen automatisch aus dem Kessel entfernt und in einem Aschekasten aufbewahrt, bis Sie dann entleert wird. Entleerungsintervalle sind bei unterschiedlichen Kesseltypen entsprechend länger oder Kürzer. Der Ascheanteil bei Hackschnitzel liegt schon einiges höher als bei Pellet, da bei der Hackschnitzelproduktion auch die gesamten Rindenanteile mit verbrannt werden. Das einbringen der Hackschnitzel erfolgt nicht wie bei Pellet über Pumpwagen / Gebläsewagen. Die Lagerung der Hackschnitzel muss jeweils vor Ort geplant werden.


Umwelt

Waldhackschnitzel sind lokal verfügbar. Die Aufbereitung zum Brennstoff erfolgt  über regionale Waldbauer oder auch Landwirte. Die Preise der Hackschnitzel mit der Qualität G30 oder G50 / W25 belaufen sich im Mittel auf ca. 0,22 € im Vergleich zu einem Liter Öl. Hackschnitzelkessel können in der Regel entweder Hackschnitzel oder Pellet verbrennen, dadurch erreicht man eine absolute Versorgungssicherheit.

 
     
Neuigkeiten
Alle Neuigkeiten erfahren Sie bei uns zusammengefasst auf einer Seite
..mehr

 
zurückVisitenkarteFavoritnach oben
 

Karl Distler | Christian Distler | Heizung Neumarkt | Sanitär Neumarkt | Solar Neumarkt| Kundendienst | Landtechnik | Heizungstechnik | Sanitäranlagen | Solaranlagen | Montage |
Blockheizkraft | Hackschnitzel | Holzkessel | Öl - Gas | Pellets | Wärmepumpe | Modernisierung | Regenwassernutzung | Erdwärme | Energie | Heizungsbau | Heizungsbau Neumarkt |
Solaranlagen Neumarkt | Wie spare ich Energie? | Wie funktioniert Energiesparen? | Heizkosten senken | Heizung Neumarkt | Neumarkter Heizungsbau |
Solaranlagen | Energieförderung Neumarkt | Neumarkter Solaranlagen | Solarsysteme